Antalya Reiseversicherung

Antalya ReiseversicherungSicher wie in Abrahams Schoß

Für viele Deutsche ist Urlaub in Antalya ein langersehnter Luxus, für den man meist das ganze Jahr Geld zurücklegt. Damit man die Zeit im geheimnisvollen Orient unbeschwert genießen kann sollte man vorher die passenden Reiseversicherungen abschließen. Hier eine Übersicht der wichtigsten Versicherungen und auf was man achten sollte.

Das rundum-sorglos-Paket vom Reisebüro – lieber Finger weglassen.

Viele Reisebüros bieten bei Buchung das Versicherungspaket direkt mit an. Viele Urlauber greifen unbeschwert zu, und wähnen sich perfekt abgesichert. Im Schadensfall decken diese Versicherungspakete meist nur die grundlegenden Standardfälle ab, oder lassen den Urlauber gar ganz auf den Kosten sitzen. Zudem sind die Pakete oft im Vergleich viel zu teuer. Generell sollte man nicht einfach unterschreiben, nur weil sorglos-Paket draufsteht. Wer sich vor Reiseantritt genau informiert und vergleicht kann Geld sparen und sicher Reisen.

Reiserücktrittsversicherung – Damit aus aufgeschoben, nicht aufgehoben wird.

Der Körper macht manchmal was er will. Da ernährt man sich einigermaßen gesund, treibt sogar ab und zu Sport und kümmert sich allgemein ums eigene Wohlbefinden. Um just zwei Tage vor der Abreise nach Antalya schlägt der Magen-Darm Virus zu. Da vergeht Jedem der Urlaubsspaß im Voraus. In diesen Fällen soll eine Reiserücktrittsversicherung schützen. Wichtig ist zu beachten, welche Schadenssumme abgedeckt wird und welche Schadensfälle anerkannt werden. Wenn man selber krank wird zahlt fast jede Versicherung, wenn aber im Familienkreis ein Unglück eintritt muss man oft auf Verwandtschaftsgrade und nachweise achten. Auch wenn der Chef den Urlaub streicht zahlen einige Versicherungen, man sollte aber bei wankelmütigen Vorgesetzten auf den entsprechenden Passus im Versicherungspaket achten. Wer nachträglich schlechtes über das Hotel erfährt und zurücktreten möchte muss sich in jedem Fall mit dem Reiseveranstalter auseinandersetzen, da dies kein Versicherungsfall ist. Wichtig zu beachten: Meist erlischt der Schutz der Reiserücktrittsversicherung mit dem Reiseantritt, beispielweise wenn man das Gepäck für den Flieger aufgibt. Auch hier sollte man genau auf die Bedingungen im Versicherungsvertrag achten.

Reiseabbruchversicherung – nichts wie ab nach Hause

Angekommen im Hotel in Antalya genießt man den Ausblick aus dem Hotelfenster. Der einzige klare Gedanke: Ab an den Strand. Gerade geht man durch die Lobby und denkt nur noch an das azurblaue türkische Meer, als der Hotelier einen aufhält: Telefon, Telefon, wichtig, wichtig! Am Apparat: Die Nachbarn aus dem Mietshaus eine Etage tiefer. Wasser lief von oben durch die Decke. Nachdem man den Haupthahn abgedreht hat, ist der Vermieter mit dem Schlüssel dagewesen. Die Diagnose lautet wasserrohrbuch in der Küche. Die Katze ist nirgendwo zu finden und der Kemptner muss die Küchenzeile entfernen lassen. Da sind alle Gedanken an Strand wie weggeblasen und man will nur noch nach Hause.

In diesen und ähnlichen Notfällen greift eine Reiseabbruchversicherung. Wie bei der Reiserücktrittsversicherung gilt zu beachten welche Schadensfälle abgedeckt werden, und welche Versicherungssummen zur Verfügung stehen. So deckt die Versicherung die sofortige Heimreise ab und erstattet die Reisekosten anteilig. Es gibt Reiserücktrittsversicherungen mit integrierter Reiseabbruchversicherung, hierbei sollte man aber genau vergleichen ob die Konditionen passen.

Gepäckversicherung – Wertsachen sinnvoll schützen

Während man auf den Reisebus zum Hotel wartet, lockt eine Teestube in Antalya direkt bei der Haltestelle mit verführerischen Düften. Das Ambiente ist herrlich, besonders an den Tischen vorne vor dem Lokal, unter einem Spalier mit Grünpflanzen die angenehmen Schatten spenden. Den Koffer stellt man direkt neben sich. Der Tee kommt, und man blick nochmal in die Tickets. Toll wird das, direkt am Strand, zauberhafter Ausblick. Schließlich ist es soweit, der Bus kommt in fünf Minuten, und der Tee ist leer. Man bezahlt und möchte noch schnell ein Foto machen, von der tollen Aussicht. Nur eben die Kamera aus dem Koffer holen… doch der Griff geht ins leere. Der Ober hilft einem die Polizei zu rufen und spendet mit gratis Tee Trost bis dass die Beamten eintreffen. Doch auch wenn die Beamten versprechen sich zu bemühen, sieht man an ihrem Blick was man schon ahnt: Den Koffer sieht man nie wieder. Und drin war neben sauberen Kleidern auch noch das Laptop und der Tablet PC. Ein teurer Spaß.

In diesen Fällen kann eine Gepäckversicherung den Verlust ausgleichen. Bei Gepäckversicherungen muss man genau darauf achten, welche Ausschluss Klauseln es gibt. Manche fordern übertriebene Vorsicht und erlauben gerade im internationalen Ausland keine noch so kleine Unaufmerksamkeit. Wer beispielsweise den Koffer nicht unter den Cafétisch stellt geht im Schadensfall leer aus. Es gilt: Vergleichen und genau hinsehen. Mit der passenden Gepäckversicherung bekommen Sie im Schadenfall zumindest finanziell ihren Verlust ersetzt.

Wer diese grundlegende Absicherung bucht kann sorglos nach Antalya reisen. Schließlich will man ja im Urlaub vor allem die Sorgen des Alltags vergessen. Gute Reiseversicherungen ermöglichen es für kleines Geld dem Ernstfall vorzubeugen. Dann ist das herrliche Wetter in Antalya nicht das einzige, was sicher für Sie da ist.